Ultraschalluntersuchungen (Sonografie)
 
Mit Hilfe dieser Technik können wir vor allen Dingen in die Organe hineinsehen. Tumore in Organen, wie z. B. der Blase, der Leber oder der Milz lassen sich nahezu ausschliesslich mit der Ultraschalluntersuchung nachweisen. Besonders wenn Flüssigkeit im Bauchraum ist, gibt uns die Röntgendiagnostik kaum, aber die Sonografie viele Informationen.

Die Lunge ist mittels Ultraschalltechnik nicht untersuchbar, wohl aber das Herz. Ausserdem kann mit ihrer Hilfe eine Trächtigkeit bei Hund oder Katze ab dem 25.-30. Tag der Tragzeit nachgewiesen werden.