Wichtige Informationen

Montag und Donnerstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Samstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Unsere Leistungen für die Untersuchungen und Behandlungen Ihrer tierischen Begleiter werden nach der Gebührenordnung für Tierärzte- GOT- vom 28.07.1999, geändert am 19.07.2017 abgerechnet. Sie finden den Originaltext unter der Homepage der Bundestierärztekammer (www.bundestieraerztekammer.de/GOT). Wir rechnen zwischen dem 1,2 bis 2,5 fachen Satz der GOT ab, in Ausnahmefällen wählen wir auch den 3-fachen Satz. Es ist außerdem immer die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 % auf unsere Leistungen fällig. Eine telefonische Beratung durch eine unserer Tierärztinnen wird ebenfalls von uns abgerechnet – die Gebühr beträgt zwischen 11 und 20 Euro je nach Zeitaufwand. Eine schriftliche Befundübermittlung wird mit 9 bis 20 Euro abgerechnet.

Wir führen eine reine Terminsprechstunde. Es ist daher eine Terminabsprache notwendig.

Es hat in unserem Landkreis in den letzten 2 Jahren mehrere Fälle von RHD 2 (rabbit hemorrhagic disease) gegeben. RHD 2 ist neben RHD1 und Myxomatose eine tödlich verlaufende Virusinfektion bei Kaninchen. Bei beiden RHD Varianten gibt es häufig keine Krankheitsanzeichen, sondern die Tiere versterben plötzlich. Daher raten wir zu regelmäßigen Impfungen gegen die drei genannten Kaninchenkrankheiten. 

Denken Sie rechtzeitig (mind. 3 Wochen vor einem geplanten Auslandsaufendhalt) an den Impfschutz (siehe auch Heimtierausweis) und die Parasitenprophylaxe für Ihren vierbeinigen Begleiter. Besonders bei Reisen in südliche Länder sollten Sie sich ausführlich beraten lassen. Weitere Informationen finden Sie unter www.petsontour.de.

Dieses Gesetz verlangt, dass alle Hunde mit einem Transponder gekennzeichnet sind. Es muss eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden und ein Sachkundenachweis durch den Hundehalter erbracht werden.

Jeder Hund muss im niedersächsischen Hunderegister kostenpflichtig registriert werden.

Mit der kostenfreien Registrierung bei Tasso oder einem anderen Haustierregister sind Sie nicht automatisch auch für das gesetzliche Register angemeldet. Sie sollten aber auf keinen Fall die Anmeldung bei Tasso oder einem anderen Haustierregister versäumen, damit Sie im Falle eines Entlaufens Ihres Tieres auch wirklich informiert werden können. 

Für Informationen zu Staupe bei Hund und Frettechen laden Sie sich bitte das von Enke Tost zusammengestellte PDF herunter.

So finden Sie uns

Auf der Rückseite unserer Praxis finden sie Parkplätze,
die Sie für die Dauer Ihres Besuchs kostenlos nutzen dürfen!

Heinrichstraße 6
21244 Buchholz

Telefon: (04181) 64 88
Telefax: (04181) 291 071
info@kleintierpraxis-buchholz.de 

Unsere Sprechzeiten:
Mo., Di., Do., Fr., Sa. 10.00 bis 12.00 Uhr
nicht am Mittwochvormittag

Mo. bis Fr. 17.00 bis 19.00 Uhr
Nur nach Vereinbarung

Impressum | Datenschutz